Slowenien – die Perle an der Adria

 

Donnerstag, 15. Oktober 2020

Die Anreise führt vorbei an Salzburg, über die Tauernautobahn zuerst nach Kärnten. Auf dem Weg legen wir eine Pause für ein kräftiges Frühstück vom Buffet ein. Auf dem weiteren Weg Richtung Slowenien besuchen wir die lebendige und vielfältige Kleinstadt Gmünd in Österreich. Dort haben Sie Zeit die Stadt am Eingangstor des Nationalparks Hohe Tauern auf eigene Faust zu erkunden und ein Mittagessen zu genießen. Die weitere Reise führt in das Herz von Portorož, wo sich unser Hotel befindet. Das Abendessen vom Buffet rundet den ersten Reisetag ab.

 

Freitag, 16. Oktober 2020

Nach dem reichhaltigen Frühstück starten wir mit der lokalen Reiseführerin vom Hotel aus. Sie führt an den Salinen vorbei, durch das Tal Dragonja bis zur lebhaften Küstenstadt Koper, die ein sehr reizvolles und historisches Erscheinungsbild hat, das insbesondere venezianischen Einfluss zeigt. Ein Spaziergang durch die malerischen Gassen ist, neben der Kathedrale von Hl. Nazarius und dem Prätorenpalast ein Highlight in Koper. Nach etwas Freizeit zur freien Gestaltung führt die Fahrt weiter an der Küste entlang bis zur mediterranen Stadt Izola, die über eine lebendige Fischertradition verfügt. Hier genießen wir die typische Mittelmeerarchitektur und freuen uns auf die anschließende Verkostung von Olivenprodukten. Nach einem Spaziergang durch die Stadt fahren wir weiter nach Piran, ein beschauliches  Fischerstädtchen, gedrängt zwischen Meer und Stadtmauern. Der Blick von der Terrasse der Domkirche St. Georg bietet eine wunderschöne Panoramaaussicht, auf die ganze Bucht von Triest und Piran. Wir entdecken die prunkvollen Paläste am Hauptplatz und enge, kühle Gassen der Altstadt bevor wir die Rückfahrt nach Portorož antreten. Wir kehren rechtzeitig ins Hotel zurück, damit vor dem gemeinsamen Abendessen im Hotel noch Zeit zum Genießen der Thermal- und Meerwasserschwimmbäder bleibt.

 

Samstag, 17. Oktober 2020

Auch heute starten wir nach dem Frühstück wieder mit unserer lokalen Reiseführerin. Wir fahren über die slowenisch-kroatische Grenze an der Stadt Buje vorbei bis nach Rovinj. Auf der unvergesslichen Fahrt kommen wir am Lim Fjord vorbei, der mit steil herabfallenden, grünen Felsen, weltberühmt ist, vor allem durch die Fisch-, Austern-und Miesmuschelzucht. In Rovinj, der „Perle der Adria“, blieb das alte venezianische Flair erhalten. Steile Gassen winden sich hinauf zur Kirche St. Euphemia. Mit 13 kleineren Inseln umgeben, mit engen und pittoresken Gassen und malerischen Plätzen dominiert die Barockkirche der Hl. Euphemia.
Zum Mittagessen geht Ihre Reise weiter in ein kleines Dorf auf einen Bauernhof, um dort die Gastfreundlichkeit der Einheimischen zu genießen. Sie erleben ein landestypisches Mittagessen inklusive hausgemachten Schnaps und Wein sowie Live-Musik dazu. Gestärkt führt die Fahrt weiter nach Grožnjan, eine mittelalterliche kleine Stadt, deren ursprüngliche Schönheit in den alten Häusern, Festungen, Kirchen und Denkmälern bis heute erhalten ist. Nach diesem beeindruckenden Nachmittag genießen Sie Ihr Abendessen im Hotel.

 

Sonntag, 18. Oktober 2020

Leider heißt es heute schon wieder Abschied nehmen. Nach dem Frühstück fahren wir über Villach nach Wernberg in Kärnten. Dort erleben Sie in einem alten Schloß das dort ansässige Kloster im Rahmen einer Führung. Die weitere Rückreise führt vorbei am Millstätter See zurück in die Heimat, wo wir gegen Abend eintreffen.

 

Unsere Leistungen

  • Busfahrt im bequemen Reisebus mit Sicherheitsassistenzsystemen
  • Frühstück bei der Anreise
  • 3 Übernachtungen im **** Superior LifeClass Grand Hotel Portoroz
  • Unbegrenzte Benutzung der Thermal- bzw. Meerwasserschwimmbäder
  • Freier Eintritt in das Casino Portoroz
  • Willkommensdrink im Hotel
  • 3x Frühstück vom reichhaltigen Buffet
  • 3x Abendessen vom Buffet im Hotel
  • Ganztägige lokale Reiseleitung am Freitag und Samstag
  • Verkostung von Olivenprodukten am zweiten Reisetag
  • Mittagessen mit Wein und Live-Musik am dritten Reisetag
  • Führung Kloster Wernberg

 

Unser Preis

pro Person im Doppelzimmer 395 €

Einzelzimmerzuschlag 65 €